Wer sind wir

KiPaKi ist ein Kinderhilfswerk. Der Name steht für Kiwanis Patenschaft für Kinder. Der Verein wurde 2008 vom Kiwanis Club Bündner Herrschaft (GR) gegründet. Heute wird der Verein durch Kiwanis Clubs aus Graubünden, dem Fürstentum Liechtenstein, St. Gallen und Bern getragen.

Ziel ist es, hilfsbedürftige Kinder und deren Umfeld in der Schweiz und Liechtenstein zu unterstützen. Damit dies gelingt, sind wir auf zwei Gegebenheiten angewiesen:

1.

2.

Kenntnisnahme von bedürftigen Kindern und deren Eltern

Hier arbeiten wir mit professionellen sozialen Institutionen zusammen, beispielsweise Soziale Dienste der öffentlichen Hand, Kinderheime, Schulsozialdienste, etc.

Dies hat den Vorteil, dass die Institutionen die familiäre und die finanzielle Situation der Familie kennen. Hat nun eine Familie unterstützungswürdige Bedürfnisse, gelangt die Fachstelle mit einem anonymisierten Antrag über das KiPaKi-Webportal an KiPaKi. 

Genügend finanzielle Mittel für die Kinderwünsche zu haben

Unsere Mitgliedsclubs stellen mit ihrer finanziellen Unterstützung den Grundbetrieb sicher: Zum einen bezahlen wir mit deren Mitgliederbeiträgen sämtliche administrativen Aufwände. Zum andern können wir mit deren Spenden eine begrenzte Anzahl Kinder unterstützen. 

Glücklicherweise sind aber auch Private, Firmen, Stiftungen und teilweise auch die öffentliche Hand dazu bereit, Kindern mit Herzenswünschen mit ihren Spenden zu helfen.

Helfen Sie mit, dass wir auch in Zukunft viele Kinderaugen leuchten sehen.

Jeder Franken zählt! 

Möchten Sie so vielen Kindern wie möglich in Ihrer Region helfen, dann unterstützen Sie uns jetzt mit einem Betrag. Sie finanzieren so Musikstunden, Velohelme, Sportclubmitgliedschaften, Zahnbehandlungen u.v.m. Herzlichen Dank nicht nur von uns – sondern auch von den zahlreichen bedürftigen Familien!

Welche Köpfe stecken dahinter?

Der KiPaKi-Vorstand stellt sich vor.

Von links nach rechts:

Eric Marxer, Giachen Caduff, Serafin Beer, Tanja Ospelt, Katja Guntli, Martin Cavigelli, Silvia Bernet-Bon, Christian Rohner, Thomas Buchalla, Hansruedi Widmer

Es fehlen:

Christoph Caprez, Lorenz Holenstein, Kurt Mäder, Dominique Schorer, Birgit Biedermann, Marisa Vifian

Kontakt

KiPaKi    |    +41 76 297 67 44

Langäckerweg 4, 7324 Vilters

administration@kipaki.ch

© 2020 KiPaKi – Regionales Kinderhilfswerk